27.01.2012 | Verabschiedung von Frau Hildebrandt, Herrn Gruber und Herrn Warns Autor: Holzapfel

Während für die Schüler- und Lehrerschaft lediglich "Halbzeit" im laufenden Schuljahr ist, heißt es für drei geschätze Kollegen ganz Abschied vom MG zu nehmen. Christel Hildebrandt und Eckhard Gruber gehen in den Ruhestand und auch Adolf Warns verlässt das Mariengymnasium. Dies allerdings nicht um seine Pension zu genießen, denn er wechselt Umzugs bedingt lediglich seinen Einsatzort.

Selbstverständlich wurden die Abschiede gebührend gefeiert. Rückblicke auf bewegte Lehrerleben, Anekdoten, aufschlussreiche Bilddokumente, Ausblicke auf was nach der Schule folgt und natürlich die Würdigung der ganz eigenen Eigenheiten der scheidenden Kollegen ("und überhaupt" wie Dr. Drawe mehrfach betonte) füllten einen guten Teil des Abends. Die Mensa war, wie eigentlich immer zu Verabschiedungen, sehr gut gefüllt und auch bereits im Ruhestand befindliche Kollegen und ehemalige Mitarbeiter der Mariengymnasiums waren dabei.

Im Anschluss an die Verabschiedungen stellte sich unser zukünftiger Schulleiter Herr Timmerman vor. Wünsche und Hoffnungen an den neuen "Kapitän" der "MS Maria" wurden von Bernd-Uwe Janssen treffend auf den Punkt gebracht.

gruber

Chorleiter Herr Roloff und Sangesbruder Herr Gruber unter sich.

hildebrandt

Frau Hildebrandt blickt doch sehr frohen Mutes auf die Zeit nach Korrekturen und Materialbeschaffung.

warns

Herr Warns wird von seinen Personalratskollegen mit Sicherheit vermisst werden.

timmermann

Die passende Kopfbedeckung für Herrn Timmermann als neuem Kapitän des MG durch Herrn Janssen überreicht.