22.02.2012 | Sieg der Jungen des Mariengymnasiums im Schulschach-Finale Autor: M.Lichte

Die besten Schulschachmannschaften des Regierungsbezirks Weser-Ems trafen sich im Bürgerhaus Schortens, um die Teilnehmer für das Niedersachsen-Finale auszuspielen.

Das Mariengymnasium Jever war in 4 von 10 Spielgruppen vertreten.

In der Wettkampfgruppe 1 (Jungen, Jahrgang 1991 und jünger) gewann die Mannschaft des Mariengymnasiums unangefochten alle Spiele und qualifizierte sich für das Niedersachsen-Finale am 20. März. Es ist das erste Mal seit 16 Jahren, dass sich eine Jungenmannschaft der Schule Weser-Ems-Sieger ist. Die Mannschaft besteht aus Steffen Schultze, Christian Dirks, Jens Schipper, Paul-Eric Meyer und Jessica Siewert.

Einen tollen 2. Platz errangen die jüngsten Mädchen des Mariengymnasiums (Wettkampfgruppe M4, Jahrgang 1999 und jünger) hinter Papenburg.

Einen jeweils guten 3. Platz belegten die Mannschaften des MG in der Wettkampfgruppe 3 (Jungen, Jahrgang 1997 und jünger) und in der Wettkampfgruppe M2 (Mädchen, Jahrgang 1995 und jünger).