17.04.2012 | Welttag des Buches am 23.April - Lesung mit Tommy Krappweis Autor: Lichte

Am Welttag des Buches, dem 23. April, findet für den siebten Jahrgang eine Lesung mit Tommy Krappweis statt.

Tommy Krappweis, Grimmepreisträger und Erfinder von Bernd das Brot wird das Mariengymnasium besuchen, um den dritten Band Götterdämmerung seiner Triologie von Mara und der Feuerbringer vorzustellen. Krappweis, der bereits vor zwei Jahren am Mariengymnasium las, hat drei Jugendfantasy-Romane geschrieben, die auf der nordisch-germanischen Mythologie basieren und durch viel Witz gekennzeichnet sind.

Die Lesung ist Teil des Leseförderungskonzeptes der Schule. So findet jedes Jahr rund um den Welttag des Buches eine Lesung aus einem aktuellen Jugendbuch für den siebten Jahrgang statt. Die ab der sechsten Klasse einsetzende sinkende Lesemotivation soll damit aufgehalten werden, da Autorenbegegnungen sich nachweislich positiv auf die Lesemotivation auswirken. Betreut wird die Veranstaltung von Frau Dr. Belemann-Smit.

Der Autor liest am Standort Schortens in der Pausenhalle von 9.30 – 10.30 Uhr. Von 11.25 -13.00 liest er am Standort Jever in der Aula.