26.11.2012 | MG stellt auf Umweltpapier um Autor: Neubauer

Zu Beginn des Computer-Zeitalters gab es die Erwartung, dass man in Büro und Schule bald ohne Papier auskommen würde. Trotz der vielen Computer ist Papier nach wie vor unverzichtbar für das Lernen in der Schule - und das Mariengymnasium macht da keine Ausnahme. Da Umweltpapier inzwischen von so guter Qualität ist, dass Drucker und Kopierer keine Probleme mehr damit haben, stellt das Mariengymnasium auf Umweltpapier um. Am Mariengymnasium werden jährlich mehr als 1 Million Blatt Papier gebraucht! Daher kann mancher nun Baum weiter wachsen, statt zu Papier zu werden!
Von Vorteil ist auch, dass das Umweltpapier deutlich preisgünstiger ist als das bisher verwendete neue Papier und damit die Kopierumlage entlastet wird.