07.12.2012 | Balladen sind cool! Balladenabend der 7a ein voller Erfolg Autor: Belemann-Smit

Am 29.11. präsentierte die Klasse 7a um 19 Uhr in der Aula der interessierten Öffentlichkeit sechs Balladen von Goethe, Droste-Hülshoff, Mörike, Heine und Fontane.

Die Klasse hatte zuvor eine Unterrichtseinheit zum Thema „Balladen“ abgeschlossen und eine Inhaltsangabe einer Ballade als Klassenarbeit geschrieben. Deutschlehrerin Dr. Anja Belemann-Smit wollte aber gerne, dass die Schüler sich für diese besondere Literaturform, die epische, lyrische und dramatische Elemente miteinander verbindet, begeistern. Dies schaffte sie, indem sie die Schüler und Schülerinnen der 7a selbst ausgewählte Balladen inszenieren ließ. Dabei entstanden großartige, ganz unterschiedliche Präsentationen, die vom freien Spiel bis hin zum Schattenspiel alles boten. Auch „special effects“, wie der Einsatz einer Nebelmaschine bei der Inszenierung der Ballade „John Maynard“ von Theodor Fontane, fehlten nicht. Ausgesprochen routiniert führten zudem Anastàcia Stainbanc und Marielena Gruben als Moderatorinnen durch den Abend und bereicherten die Umbaupausen durch eine gute musikalische Begleitung.