23.04.2013 | Tschechienaustausch die Zweite (22.4.2013) Autor: Virginia Gath

Heute war das erste Wiedersehen in der Schule, denn gestern hatten wir Familientag und deswegen konnten wir uns erst heute wieder richtig miteinander unterhalten. Wie in Deutschland, fängt der Unterricht in der Schule um 8 Uhr morgens an. Jedoch haben wir heute "nur" am Sportunterricht teilgenommen in der zweiten und dritten Stunde. Alle haben zusammen in kleineren Gruppen entweder Fußball, Volleyball oder Basketball gespielt. Vor dem Sport gab es natürlich noch eine kleine Rundführung durch die Schule. Dabei haben wir erfahren, anders als in Deutschland, dass hier Tests geschrieben werden, wenn man auf die Schule gehen möchte, also eine Aufnahmeprüfung wird hier durchgeführt. Nach dem Sport durften wir dann in der Schulkantine mittagessen.


Der heutige Tag verlief soweit sehr gut, es war sehr schön und vor allem warm, sodass wir bei der Stadtralley mächtig ins Schwitzen kamen. Unsere tschechischen Austauschschüler führten uns in kleinen Gruppen durch Trutnov und wir mussten an einigen Stellen eine kleine Aufgabe erledigen, wie z.B. einen Drachen zeichnen, denn dieser ist das Zeichen der Stadt.
Nachmittags sind wir dann mit unseren Austauschpartnern unterwegs durch die Stadt gelaufen, wo es leider bei meiner Gruppe die erste »kleine Auseinandersetzung« gab. Aber jetzt ist alles wieder gut und wir haben uns ausgesprochen, also können die nächsten Tage ruhig kommen!


Liebe Grüße aus dem sonnigen Tschechien! :)