25.06.2013 | Nachwuchsautoren, -regisseure und -schauspieler am MG wieder Spitze Autor: Wiegrebe

Mariengymnasium (MG). Unter tosendem Beifall ihrer Mitschüler, Freunde, Familien und Lehrer sowie großem Wiederhall in den Zeitungen endet das Schuljahr 2012/13 für die beiden AGs „Kreatives Schreiben und Theaterproduktion“ für begabte Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 der Grundschulen.


Die Acht- bis Zehnjährigen in der Dienstagsgruppe unter Dr. Anja Belemann-Smit und in der Mittwochsgruppe unter Christian Wiegrebe spielten jeweils am 18.06. und am 19.06. ihre Detektivgeschichten in der Aula des MG vor gespanntem Publikum.


Im Laufe der ganzjährigen AGs gaben die jungen Talente pro Halbjahr eine Aufführung: im ersten Halbjahr Märchen und im zweiten Halbjahr Detektivgeschichten. Die jungen Talente schrieben, inszenierten und spielten ihre Geschichten selbst mit Unterstützung ihrer AG-Leiter. Das sind herausragende Leistungen, die auch mit einer Urkunde des Begabten-Förderprogramms des Kultusministeriums belohnt wurden. Nach Prinzessinnen, Märchenwesen, dem Kampf Gut gegen Böse standen nun Diebe, Betrüger, Bankräuber und Mörder in Detektivgeschichten auf dem Plan.


Am vergangenen Dienstag schloss die Gruppe von Dr. Anja Belemann-Smit das Schuljahr mit drei kleineren Geschichten ab, die Titel trugen wie „Mord ohne Blut“ oder „Versuchter Mord am Wasser“. Die Gruppe von Christian Wiegrebe folgte am Mittwoch mit der größeren zusammenhängenden Geschichte „Es geschah in Schottens-City“. Die Aufführungen waren interaktiv angelegt. Die Zuschauer mussten raten, wer nun die Bankräuber oder Mörder sind. Dabei zeigte sich, wie aufmerksam die Zuschauer die Schauspieler und Dialoge verfolgten.  


Dr. Anja Belemann-Smit, die auch Fachobfrau für Darstellendes Spiel ist, und Christian Wiegrebe äußern sich mit viel Lob über die Kreativität und Spielfreude der Grundschülerinnen und -schüler in diesen kooperativen Lernformen. Sie bedanken sich ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit mit den Grundschulen, die ihre begabtesten Schülerinnen und Schüler für diese AG auswählen, die im Rahmen des Begabten-Förderprogramms des Kultusministeriums von Niedersachsen läuft.


Die AG-Schülerinnen und –Schuler, ihre zuschauenden Mitschülerinnen und -schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern zeigen sich begeistert von dem tollen AG-Angebot des MG.


Christian Wiegrebe


Eindrücke aus der Aufführung der Mittwochs-Gruppe (Wiegrebe):


/downloads/Schulleben/Begabtenbetreuung/mittwoch


mittwoch


Eindrücke aus der Aufführung der Dienstags-Gruppe (Dr. Belemann-Smit):


dienstag


dienstag


dienstag