29.11.2013 | Vorlesewettbewerb der 6. Klassen Autor: Belemann-Smit

Bereits zum 10. Mal nehmen die sechsten Klassen des Mariengymnasiums am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil.

Der Vorlesewettbewerb bietet den Schüler/innen Gelegenheit, ihre eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher zu entdecken. Und obwohl man dabei auch gewinnen kann, steht beim Vorlesewettbewerb nicht der Wettbewerb im Vordergrund, sondern der unbefangene Umgang mit Büchern und die Begegnung mit Geschichten und Abenteuern. Die Durchführung des Wettbewerbs in den sechsten Klassen ist Teil des Leseförderungskonzeptes des Mariengymnasiums. Seit den Herbstferien wurden die Klassensieger in den sechsten Klassen ermittelt.

Klassensieger sind:

6a Rika Lange
6b Leah Gand
6c (steht noch nicht fest)
6e Jonas Evers
6f Johanna Buthut

Am Montag, den 2.12., findet um 11.25 -12.55 Uhr in Raum R12 am Standort Schortens der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs statt.

Die Jury besteht aus den Deutschlehrern/innen Müller-Kremer, Helmuth, Wigrebe, Bartke, Mönnig und den externen Mitgliedern Alice Eckermann (Buchhandel) und Doortje Sabin (Presse). Organisiert wird der Vorlesewettbewerb von Dr. Anja Belemann-Smit (Leseförderung Mariengymnasium).