27.04.2014 | Jugendbuchautor liest für den siebten Jahrgang Autor: Belemann-Smit

Am Welttag des Buches, den 23.4., las dieses Jahr der Autor Olaf Büttner den siebten Klassen etwas aus seinen Büchern vor. Es handelte sich um die Liebesgeschichte „Als könnt ich fliegen“ und den Kriminalroman „Bis einer stirbt“. Anschließend beantwortete der Autor Fragen der Schüler. Dabei wurde offen über die Verdienstmöglichkeiten von Autoren gesprochen, aber auch woher er als Autor die Ideen für seine Bücher nimmt und wie viel Zeit er für das Schreiben eines Jugendbuches braucht.

Foto: Jeversches Wochenblatt