21.05.2014 | Hospiz-Lauf 2014 Autor: Graichen

Unter dem Motto „Eine Region zeigt Herz“ waren am vergangenen Samstag über 800 Läuferinnen und Läufer rund um Jevers Kirchplatz mal mehr, mal weniger flott unterwegs. Über riesigen Zuspruch sowohl durch Aktive als auch durch zahlreiche Schaulustige konnten sich die Organisatoren des Hospiztages Jever 2014 freuen. Gelaufen wurde für das Friedel-Orth-Hospiz in Jever sowie das „Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich“ in Wilhelmshaven

Bei herrlichem Sonnenschein und fast schon etwas zu warmen Temperaturen für das hohe sportliche Engagement waren auch Schüler des Mariengymnasiums unterwegs: Danja Balog, Reena Peters, Rieke Schepers, Friederike Lüken, Selina Reinsch und Lukas Nöth aus dem Seminarfach Sportpädagogik liefen zusammen 34 Runden und konnten damit 80 Euro den Veranstaltern als „erlaufene Spende“ übergeben. Gesponsert wurden die Läufer von dem Sportkollegium des MG sowie den Eltern der Läufer

Ebenfalls am Start war ein Teil der Klasse 8a (s. Foto) sowie einige weitere Schüler des Mariengymnasiums.