09.09.2014 | Abschlussfahrt der Ganztagsgruppe Autor: Leonie Grünefeld (5a)

Am Vormittag des 25. Juli 2014 traf die Ganztagsgruppe des MG in Asel ein. Geleitet wird die Ganztagsgruppe von Kerstin Land und Reena Wilke, die jetzt aber leider nach den Ferien gehen wird. Als zusätzliche Betreuer sind noch Chantal, Christian für Jannis, Frau Möller für Lara, Frau Möllers Tochter Rieke und Wolfgang, der Mann von Frau Land mitgefahren.

Am Freitagnachmittag haben die Betreuer einen »Markt der Möglichkeiten« angeboten, wie der Name schon sagt, gab es verschiedene Möglichkeiten, für die man sich einschreiben konnte: Tanzen bei Reena, Pyramidenbau bei Chantal, Basteln bei Frau Land, Werken bei Wolfgang und Trommeln bei Sebastian Land.

Am nächsten Tag sind wir 5 km nach Isums zum Freibad gelaufen. Wir waren fast den ganzen Tag über im Freibad. Das Bad ist echt toll und es ist sehr groß. Es gibt dort zwei Rutschen, eine ist sehr langsam, aber die andere ist sehr schnell und man kann zu zweit nebeneinander rutschen!

Am Abend, als wir wieder in der Herberge waren (zurück sind wir zum Glück mit dem Bus gefahren!) haben wir gegrillt. Also eigentlich haben Wolfgang und Christian gegrillt und wir anderen haben gegessen…
Danach haben wir einen »bunten Abend« veranstaltet, denn Reena und Frau Land hatten sich von uns gewünscht, dass wir an diesem Abend mal das Programm gestalten sollten, weil sie sonst immer alles vorbereiten. Also haben alle in kleineren oder größeren Gruppen etwas vorgemacht.

An drauffolgenden Morgen ging es auch schon wieder nach Hause. Wir hatten viel Spaß in Asel und das Wochenende war ein toller Abschluss des Schuljahres!