11.09.2014 | Sommerschule am Mariengymnasium - der erste Durchlauf war schon ein Erfolg! Autor: Dr.Lichte

In den letzten 1,5 Wochen der Sommerferien fand zum ersten Mal am MG die Sommerschule statt, organisiert von Frau Cotte.

Die Idee ist so: am Ende eines Schuljahres kann es ja deutlich werden, dass einzelne Schülerinnen und Schüler die Defizite selbst spüren und gerne etwas kompetente Nachhilfe hätten. Die richtige Zeit ist am Ende der Ferien, und die richtigen Nachhilfelehrer finden sich unter den älteren Schülerinnen und Schülern dieser Schule. Hier wurden "Schüler" und "Lehrer" zusammengebracht, die an diesen Tagen vormittags arbeiteten. Jedes Lehrer-/Schüler-Team hatte einen Raum im Sophie-Prag-Haus.

Das Gruppenbild zeigt die meisten der Teilnehmer.

Bild