03.12.2014 | Die Klasse 5b des Mariengymnasiums fliegt ins All! Autor: A.v.Gostomski

Inzwischen ist allgemein bekannt, dass die NASA einen Flug zum Mars vorbereitet und natürlich muss unser MG dabei sein.


Im Rahmen der Vorbereitung dieses unglaublichen Ereignisses hat die NASA
für den 04.12.2014 den Orbital-Testflug der Orion Raumkapsel geplant. Mit dieser Kapsel sollen später die ersten Menschen auf dem Mars landen und bis dahin wird sie als Ersatz für die ausgemusterten Space-Shuttles für die künftigen ISS- und Mond-Missionen verwendet werden.


Bis Ende Oktober konnten sich interessierte Personen bei der National Aeronautics and Space Administration (NASA) anmelden, um eine Bordkarte für den eigenen Namen zu beantragen.


Der Vater einer Schülerin aus der Klasse 5b hat dabei gleich die ganze „Klasse 5b, Mariengymnasium“ registriert. Die offizielle Bordkarte ist im Klassenraum ausgehängt und darf gern besichtigt werden.


Dieser Name wird, zusammen mit 1.379.961 weiteren aus der ganzen Welt, auf einem Computerchip gespeichert und dieser wird an Board der Orion an dem Testflug "EFT-1" (Exploration Flight Test 1) teilnehmen.


Das Raumschiff wird dabei im Zeitfenster 04.-06.12.2014 mit einer Delta IV Heavy Rakete vom Kennedy Space Center, Florida, USA gestartet, um einen mehrstündigen Flug über 96.560 Kilometer mit zwei Erdumrundungen zu absolvieren.
Während der zweiten Erdumrundung wird die Orion auf eine Höhe von 5.800 Kilometern gebracht (etwa 15 mal weiter weg als die Internationale Raumstation), um dann mit einer Geschwindigkeit von 32.000 km/h (etwa 160 mal schneller als die Höchstgeschwindigkeit des Familienautos) wieder in die Erdatmosphäre einzutreten und im Pazifischen Ozean zu wassern.



Auch bei allen folgenden Missionen der wird die „Klasse 5b, Mariengymnasium“ aus dem Schuljahr 2014/2015 mit dabei sein – bis endlich ein Mensch auf dem Mars landet. Und zusammen mit diesem ersten Menschen betritt dann auch das MG – innerhalb des Computerchips – den roten Planeten.



Wir fliegen auf den Mars!



Alexander von Gostomski

Elternvertreter, Klasse 5b, Mariengymnasium