25.01.2015 | Danke an Martin Gyöngyösi Autor: N.Graichen

Zum letzten Mal kommt die Sportklasse am kommenden Donnerstag in den Genuss von einem erfahrenen Triathleten Tipps im Schwimmen zu bekommen. Martin Gyöngyösi, der gerade erfolgreich sein Referendariat am Mariengymnasium mit den Fächern Mathe und Chemie beendet hat, unterstützte die Sportklasse im ersten Halbjahr zuerst beim Lauf- und Motoriktraining in der Halle und zuletzt im Aquatoll in Schortens.


Sehr wohl zu schätzen wussten die 27 sportbegeisterten Mädchen und Jungen das enorme Engagement, machte Martin Gyöngyösi doch Woche um Woche zusätzliche Überstunden zugunsten der Sportklässler. Von einer selbstbemalten Badehose über selbstgenähte Kissen, gebastelte Schlüsselanhänger bis hin zu dem ein oder anderen Müsli- und Eiweißriegel reichte die Palette, mit der sich die Schülerinnen und Schüler für die tolle Zeit mit ihm bedankten.


Wir wünschen ihm alle für die private und berufliche Zukunft alles Gute!