29.01.2015 | Sporttag in Schortens Autor: S.Schneider

Schülerinnen und Schüler am Standort Schortens mussten vor Weihnachten mehrere Wochen auf den Sportunterricht verzichten, da die Sporthalle nicht den Sicherungsbestimmungen entsprach. Darum sollte ein Sporttag am 27.01. als kleiner Ausgleich gelten und allen Beteiligten Bewegung, Freude und Auspowern bieten.


Das Seminarfach Sportpädagogik von Frau Graichen hatte »Zombies Abknallen extended version« vorbereitet und einen Parcours aufgebaut, der die Spieler zu Strategien von Angriff und Verteidigung aufrief. Beachtlich geschlagen hatte sich die 7f, die sich gegen die Teams des Jahrgangs 8 gut behaupten konnten. Das Finale bestritten 8f I und 8f II, so dass der Gewinner auf jeden Fall die 8f war. Der Preis wurde auch fair in der Klasse geteilt. Auch die 9. Klassen hatten gekämpft. Im Finale 9e gegen 9f gewann ein Team der 9e.


Strahlende Gesichter bei Spielern und Zuschauern, nicht zuletzt weil Frédéric Blindow, Philipp Schmiga, Selina Reinsch, Marcel Henkel, Danja Balog, Reena Peters, Rieke Schepers, Marie Jahn, Jana Luebben, Mike Beyritz,Ttjark Krüger, Dominic Rohard,Timm Lueken, Fenna Froehlich, Friederike Fueken, Katja Rogg, Kevin Rother, Lukas Noeth und Nadja Rehberg aus der Q2 so engagierte Vorbereitung geleistet haben.



Bild