07.03.2015 | Deutsch-Französische Juniorbotschafterin am MG Autor: Anna Gerdes, Wenke Oltmanns (9a)

Am Donnerstag, den 05.03.2015 und Freitag, den 06.03.15 war die Juniorbotschafterin des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW), Merle Andraschko, in den Französischkursen der 9. Klassen des Mariengymnasiums und informierte diese über die Programme und Möglichkeiten, die das DFJW anbietet.



Bild

Das DFJW bildete sich im Jahre 1963, um nach langer Feindschaft zwischen Deutschland und Frankreich die Beziehungen der Jugendlichen beider Staaten zu verbessern. Damals wurde der Elysée-Vertrag im gleichnamigen Palast unterschrieben.


Die Programme, die das DFJW anbietet, sind sehr vielfältig. So gibt es verschiedene Austauschverfahren wie das Voltaire- oder Brigitte-Sauzay-Programm. Diese hatten Frau Andraschko laut eigener Angaben sehr geholfen, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, denn sie hat als Schülerin selbst am Voltaire-Programm teilgenommen und sechs Monate in Paris gewohnt.



Bild


Weiter gibt es als Alternativen zu einem Auslandsaufenthalt auf der Homepage des DFJW auch ein Kleinanzeigenforum mit Gesuchen für Briefreundschaften, Ferienaufenthalten, Austauschpartnern und vielem mehr. Ein Blick lohnt sich!



Wir haben allerdings nicht nur über die vielen Möglichkeiten, die das DFJW bietet, erfahren, sondern Frau Andraschko hat auch Spiele mit uns durchgeführt, durch die wir Frankreich besser kennen gelernt haben. Hier sind wir zum Beispiel gerade dabei, ein Frankreichquiz zu bearbeiten:



Bild