13.01.2016 | Fachschaft Italienisch sucht Gasteltern für Austausch mit Italien Autor: Admin

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,


auch im Schuljahr 2015/16 findet ein Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Italien (Novara) statt. Im Oktober 2015 waren 9 Schülerinnen aus dem jetzigen Q1-Kurs Italienisch bei unseren Partnern in Italien - und hatten dort viel Spaß! (Der Bericht kann auf der Schulhomepage eingesehen werden.)

Im April kommen nun die italienischen SchülerInnen nach Jever. Allerdings besteht die Klasse der Italiener aus 27 Schülerinnen und Schülern, so dass wir unbedingt noch Gastgeber suchen, die uns helfen, möglichst allen ItalienerInnen eine Unterbringung in der Jugendherberge zu ersparen.


In erster Linie denken wir da natürlich an alle, die im vergangenen Schuljahr Italienisch hatten, jetzt aber abgewählt haben, oder aber an diejenigen, die jetzt in der E-Phase sind und Italienisch lernen. In Anbetracht der großen Zahl an Gästen freuen wir uns aber auch über Angebote von allen anderen Schülerinnen und Schülern aus E-Phase, Q1 oder auch Q2 – egal ob mit Italienisch-Erfahrung oder ohne!

Denn wir denken, dass es für jeden eine spannende und motivierende Erfahrung sein kann, einen italienischen Gast aufzunehmen und auf diese Weise ganz persönliche Einblicke in dessen Kultur zu erhalten.


Die Gäste kommen von Mittwoch, dem 6. bis Mittwoch, dem 13. April 2016, also kurz nach den Osterferien. Die Gäste müssten untergebracht und verpflegt werden, für die Programmkosten kommen sie selbst auf. Sollten Buskosten für die Fahrt zur Schule etc. entstehen, werden diese auf Wunsch aus dem Austauschbudget übernommen.


Den Gastgenbern ist es freigestellt, ob sie an einigen oder auch allen Programmpunkten teilnehmen wollen (je nach schulischer Verpflichtung möchte mancher vielleicht nicht wichtigen Unterricht verpassen), es sollte nur dafür Sorge getragen werden, dass der Gast jeweils zu Treffpunkten gebracht/ von dort abgeholt wird – entweder persönlich oder durch die Absprache von Fahrgemeinschaften.


In diesem Sinne bitten wir alle um Unterstützung, die das vielfältige Austauschprogramm des Mariengymnasiums schätzen, damit wir in diesem Jahr die besondere Herausforderung mit einer solch großen Gruppe stemmen können!

Wer einen Italiener/ eine Italienerin aufnehmen kann und möchte, meldet sich bitte bis Mittwoch, 27.01.2016 bei einer der Italienischlehrerinnen.


Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte direkt an uns, damit wir Ihnen alle relevanten Informationen zur Verfügung stellen können:

h.peilstoecker@mariengymnasium-jever.de

m.boehne@mariengymnasium-jever.de


Mit herzlichen Grüßen

Hanna Peilstöcker und Marietheres Böhne