21.02.2016 | Erfolge für junge Handballerinnen und Handballer des Mariengymnasiums Autor: Graichen

Zu den Bezirksmeisterschaften Handball im Rahmen der Wettkampfserie Jugend trainiert für Olympia reisten am vergangenen Mittwoch 8 Mädchen des fünften und sechsten Jahrganges.


Nachdem morgens kurzfristig drei Schülerinnen abgesagt hatten, sprangen spontan drei Sportklassenschülerinnen ein, um das Turnier überhaupt wahrnehmen zu können, wenngleich sie keine "echten" Handballerinnen sind. Nach einem ersten gewonnenen Spiel kam es in der zweiten Begegnung jedoch leider zu einer Verletzung einer der "richtigen" Handballerinnen auf dem Feld, was zu Nervosität in den Reihen der auf dem Feld verbleibenden Spielerinnen und dann auch zur Niederlage führte. Mit nur noch drei Handballerinnen  bestritten die Mädchen tapfer das dritte Spiel, in dem sie sich dann jedoch hoch geschlagen geben mussten. Platz vier war für das spontan zusammengesetzte Team dennoch ein sehenswerter Erfolg!


Grund zur Freude gab es dennoch: Die Jungs hatten zeitgleich die Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst gewonnen und sich somit für die Landesmeisterschaften in Barsinghausen qualifiziert! Herzlichen Glückwunsch!


jungs