20.04.2016 | Was macht das Pony auf unserem Schulhof? Autor: Harland

Hunde, Hamster oder Kaninchen bereicherten schon häufiger den Biologieunterricht des Mariengymnasiums. Aber über ein Pony als Haustier zu referieren und es dafür gleich mitzubringen, ist wohl erstmalig an unserer Schule.


pony


Swea, Luise und Annika führten ihrer Klasse 5b mit großer Begeisterung und Fachkenntnis Gangarten, Pferdepflege und den kommunikativen Umgang mit dem Pony Lena vor. Erläuterungen über Bodenarbeit, Anatomie, Rassemerkmale, Sattel- und Zaumzeugkunde rundeten unsere außergewöhnliche Biologiestunde ab.


pony


Das brave Pony bedankte sich für die gespannte Aufmerksamkeit mit lautem Wiehern und einem gemeinsamen Erinnerungsfoto bei Sonnenschein auf dem Schulhof.


F. Harland