27.08.2018 | „Lost Lines“ – One last time Autor: Admin

Semesterabschluss: Gelungener Auftritt beim Altstadtfest Jever


Die Rock-IG des Mariengymnasiums begeht ihren Semesterabschluss nun schon fast traditionell etwas verspätet im bereits neuen Schuljahr mit einem Auftritt beim Altstadtfest Jever auf der Jugendhausbühne im Hopfenkarree. Dem Stadtjugendpfleger und Veranstalter Detlef Berger sei auch dieses Jahr herzlich gedankt für den guten Sound und die prima Atmosphäre der Veranstaltung.


lostlines


Neben Stücken aus den letzten drei Jahren Bandarbeit – „Heavy Rain“ bliebt gottlob nur ein Songtitel und wurde nicht zum Symbol eines verregneten Konzertes; die Sonne schien freundlich auf die Musiker herab – konnte das Publikum mit dem funky „That’s The Way I Do“ und der aus der Milo Roses Feder stammenden Midtempo-Nummer „Don’t Know HowTo Win“ auch zwei Neukompositionen der „Lost Lines“ genießen. Den Schluss des Konzertes bildete die besonders hart rockende Seite der Schüler, die sie mit „Darkest Dreams“ einmal mehr betonten. Mit der ZZ-Top-Stück „Sharp Dressed Man“ als Zugabe verabschiedeten sich die „Lost Lines“ nicht nur vom zahlreich erschienenen Publikum, sondern auch aus dem Musikleben der Stadt Jever, denn die Besetzung hat sich kurz nach dem Auftritt aufgelöst.


lostlines


In der Rock-IG des Mariengymnasiums werden nun Plätze frei für engagierte junge Musiker/innen. Gesucht wird ein Bassist/eine Bassistin, ein Schlagzeuger/eine Schlagzeugerin, ein Keyboarder/eine Keyboarderin und ein Sänger/eine Sängerin zur Re-Initialisierung der Schulband.


Vorspieltermin ist Freitag, der 24. August 2018.


Text: Dr. Markus Gärtner

Fotos: Tina Piotrowski